Drucken

Erste praktische Übung 2021

Geschrieben von FFR. Veröffentlicht in Übungen / sonstige Ativitäten

Nach über einem Jahr „Durststrecke“ fand am Pfingstmontag (24.05.2021) die erste praktische Übung des Jahres 2021 statt. 

Die 18 Kameraden/innen trafen sich pünktlich um 08:00 Uhr und rückten, unter Einhaltung der aktuell geltenden COVID-Bestimmungen, mit TLFA 3000, LF und KRFA-S zum Übungsort aus. Übungsannahme war ein Jagdhüttenbrand mit vermisster Person und Brandausbreitung auf den angrenzenden Wald.

Kommandant HBI Stefan Zettl zeigte sich von der dargebotenen Leistung seiner Mannschaft beeindruckt. Trotz der coronabedingten Pausierung des gesamten Lehr- und Schulungsbetriebes im Jahr 2020, saßen alle Handgriffe und das erlernte Wissen der beiden praktischen Schulungsnachmittage zu Beginn des Jahres 2021 wurde bestmöglich in die Praxis umgesetzt. Ein großer Dank gilt dem Übungsplaner LM Kevin Novosel und der Jagdgesellschaft Riedlingsdorf für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes.

Laufende Einsätze im Burgenland

Laufende Einsätze im Burgenland LSZ