Drucken

Inspektionsübung am 24.03.2019

Geschrieben von Mario Rehberger. Veröffentlicht in Übungen /Sonstige Ativitäten 2019


 

Sehr früh im Jahr fand die heurige Inspektionsübung der FF Riedlingsdorf statt

 


 

Insgesamt nahmen 25 aktive und 5 jugendliche Feuerwehrmitglieder an der Übung teil. Übungsannahme war ein Gebäudebrand mit vermissten Personen direkt neben dem Feuerwehrhaus.

Zu Beginn wurde sofort die Löschwasserversorgung für den TLFA durch den angrenzenden Hydranten von der Mannschaftdes hergestellt. Auch der erste Atemschutztrupp rüstete sich aus und rückte sofort in das brennende Gebäude vor. Laut Information wurden 2 Kinder und eine erwachsene Person im stark verrauchten Gebäude vermisst.

Zur gleichen Zeit stellte die Mannschaft des LF die Wasserversorgung durch die Pinka her. Mittels Tragkraftspritze und Schwimmsauger konnte schnell Wasser aus der Pinka entnommen werden. Durch 2 C-Rohre wurden die angrenzenden Gebäude von überschlagenden Flammen geschützt. Weiters rüstete sich der zweite Atemschutztrupp aus.

Die beiden ATS-Trupp´s durchsuchte die Räume im Gebäude und konnte die vermissten Personen in Sicherheit bringen.

Nach dem Ende der Übung und Herstellung der Einsatzbereitschaft gab es eine ausführliche Übungsbesprechung durch ABI Halwachs Michael, HBI ZETTL Stefan und Bgm. BRUCKNER Wilfried.

Die Kameraden der FF Riedlingsdorf möchten sich bei LM FLECK Marco für die Planung der Übung bedanken.

  • FFR_5213
  • FFR_5214
  • FFR_5215
  • FFR_5216
  • FFR_5218
  • FFR_5219
  • FFR_5220
  • FFR_5221
  • FFR_5224
  • FFR_5225
  • FFR_5226
  • FFR_5228
  • FFR_5231
  • FFR_5232
  • FFR_5233
  • FFR_5236
  • FFR_5238
  • FFR_5242
  • FFR_5244
  • FFR_5247
  • FFR_5248
  • FFR_5251
  • FFR_5253
  • FFR_5256
  • FFR_5257
  • FFR_5264
  • FFR_5266
  • FFR_5268
  • FFR_5272
  • FFR_5273
  • FFR_5274
  • FFR_5276
  • FFR_5280
  • FFR_5282
  • FFR_5285