Drucken

KHD Übung mit der Rettungshundebrigade und dem ÖBH

Geschrieben von Mario Rehberger. Veröffentlicht in Übungen /Sonstige Ativitäten 2017

Am 07.10.2017 find wieder die jährliche KHD Übung statt. Auch die FF Riedlingsdorf nahm wieder daran teil.

Übungsannahme für die FF Riedlingsdorf war eine Explosion im alten Bundesheermunitionslager in Pinkafeld.

Die FF Riedlingsdorf rückte mit TLFA3000 und 9 Mann zum Übungsort aus. Bereits während der Anfahrt konnte sich der ATS-Trupp ausrüsten. Nachdem am Einsatzort Hilfeschreie von vermissten Kinder zu hören waren, begannenv wir sofort mit der Rettung. Alle Kinder konnten mittels Rettungstuch aus dem Gefahrenbreich gebracht werden. Diese wurden anschließend den Sanitätern übergeben.

Ein weiteres Übungsszenario war eine Höhenrettung in einem Bunker. Eine verletzte Person konnte aus ca. 3 Metern Höhe nicht mehr alleine absteigen. Mit Hilfe des Rettungsdreieckes und einer Rettungsleine konnte mit vereinten Kräften die Person abgeseilt und gerettet werden.

Anschließend gab es am Hundeabrichteplatz in Riedlingsdorf eine Verpflegung mit Speis und Trank.

Ein großer Dank gilt an unserer Feuerwehrjugend, die sich wieder für die Übung bereit stellte. Dank Ihnen konnte die Übung sehr Realitätsnah durchgeführt werden.

Weiters möchten wir uns bei der Hunderettungsbrigade für die Planung der KHD Übung bedanken.

  • IMG-20171007-WA0036
  • IMG-20171007-WA0037
  • IMG-20171007-WA0038
  • IMG-20171007-WA0039
  • IMG-20171007-WA0040
  • IMG-20171007-WA0041
  • IMG-20171007-WA0042
  • IMG-20171007-WA0043
  • IMG-20171007-WA0044
  • IMG-20171007-WA0045
  • IMG-20171007-WA0046
  • IMG-20171007-WA0051
  • IMG-20171007-WA0052
  • IMG-20171007-WA0053
  • IMG-20171007-WA0054
  • IMG-20171007-WA0055
  • IMG-20171007-WA0056
  • IMG-20171007-WA0057
  • IMG-20171007-WA0057a
  • IMG-20171007-WA0057b
  • IMG-20171007-WA0058
  • IMG-20171007-WA0059
  • IMG-20171007-WA0060
  • IMG-20171007-WA0061
  • IMG-20171007-WA0062
  • IMG-20171007-WA0063

Laufende Einsätze im Burgenland

Laufende Einsätze im Burgenland LSZ