Drucken

17.09.2019 T1 Fahrzeugbergung

Geschrieben von Mario Rehberger. Veröffentlicht in Einsätze 2019

Am frühen Nachmittag des 17.09.2019 wurde die Feuerwehr Riedlingsdorf zu einer Fahrzeugbergung im Waldgebiet "Lahnen" gerufen.

Die Feuerwehr Riedlingsdorf rückte mit KRF, TLFA3000 und 7 Mann zum Einsatzort aus.

Bereits die Anfahrt zum Einsatzort gestaltete sich sehr schwierig. Nur mit Hilfe einer Augenzeugin konnte das Fahrzeug im Waldgebiet "Lahnen" gefunden werden.

Dort mussten wir feststellen, dass der Lenker beim Einparken einen Baumstumpf übersehen hatte, auf welchem der PKW nun auflag. Um keine Teile am Fahrzeug zu beschädigen, wurde der PKW mittels hydraulischem Spreizer hoch gehoben und gesichert. Anschließend konnte der Baumstumpf mit der Motorsäge abgeschnitten werden.

Somit stand das Auto wieder frei und konnte händisch auf den Waldweg zurück geschoben werden.

Nach rund 90 Minuten konnte wieder ins Rüsthaus eingerückt werden.

  • IMG-20190917-WA0012
  • IMG-20190917-WA0013
  • IMG-20190917-WA0014
  • IMG-20190917-WA0016
  • IMG-20190917-WA0018
  • IMG-20190917-WA0021
  • IMG-20190917-WA0023
  • IMG-20190917-WA0025
  • IMG-20190917-WA0026

Laufende Einsätze im Burgenland

Laufende Einsätze im Burgenland LSZ