Drucken

14.03.2019 Crash auf der B63 – Lenker blieb unverletzt

Geschrieben von Florian Piff. Veröffentlicht in Einsätze 2019

Am Donnerstagabend wurde die Ortsfeuerwehr Riedlingsdorf kurz vor 23 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B63 alarmiert. Kurz nach der stillen Alarmierung rückte die FF Riedlingsdorf mit 16 Mann und drei Fahrzeugen zur Unfallstelle aus.

Aus noch ungeklärter Ursache touchierte ein Fahrzeug die Leitplanke und prallte danach gegen Leitplanke auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrzeuglenker blieb bei diesem Crash unverletzt. Beim Eintreffen an der Unfallstelle, war die Polizei bereits Vorort. Die eingesetzten Einsatzkräfte stellten den Brandschutz her und begannen mit der Fahrzeugbergung. Nach rund zwei Stunden konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Die FF Riedlingsdorf bedankt sich bei der Polizei und der Landessicherheitszentrale Burgenland für die gute und professionelle Zusammenarbeit. 

 

  • 2019-03-14 1
  • 2019-03-14 2
  • 2019-03-14 3
  • 2019-03-14 4
  • 2019-03-14 5
  • 2019-03-14 6
  • 2019-03-14 7