Drucken

Vermeintlicher Waldbrand 27.02.2016

Geschrieben von David Ziermann. Veröffentlicht in Einsätze 2016

Am 27.02.2016 um 9:10 Uhr wurde die FF Riedlingsdorf mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Waldbrand Richtung Oberschützen alarmiert. Unverzüglich rückte als erstes Fahrzeug das TLFA 3000 vollbesetzt zum Einsatzort aus. Jedoch konnte kurz nach dem Eintreffen am vermuteten Einsatzort Entwarnung gegeben werden.

Durch das verheizten von Reisig, war es kurzzeitig zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Es wurde noch die ganze Oberschützenerstraße kontrolliert, jedoch konnten keine weitere Brände endeckt werden. Somit war der Einsatz der FF Riedlingsdorf nicht erforderlich und die Kameraden konnten kurz darauf wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die FF Riedlingsdorf bedankt sich bei der LSZ sowie der Exekutive für die gute Zusammenarbeit.

Laufende Einsätze im Burgenland

Laufende Einsätze im Burgenland LSZ