Drucken

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Geschrieben von Mario Rehberger. Veröffentlicht in Übungen / Sonstige Aktivitäten 2014

Am 12.10.2014 fand eine praktische Übung statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Die FF Riedlingsdorf rückte mit TLF, LF und KRF sowie mit 11 Mann zur Übung aus. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und alle Geräte für die Bergung wurden vorbereitet. Weiters haben wir das Auto mit der Seilwinde gesichert. Mit Hilfe des hydraulischen Rettungssatzes wurde zuerst eine Versorgungsöffnung für die Erstversorgung gemacht. Dazu wurde der Kofferraumdeckel entfernt und der Inhalt des Kofferraumes entfernt. Nach der Erstversorgung wurde mittels des hydraulischen Stempels das Dach aufgespreizt und die verletzte Person konnte so aus dem Auto gerettet werden.

Anschließend haben wir das Auto mit dem Abschleppanhänger abtransportiert.

Nach der abschließenden Übungsbesprechung konnte wir wieder ins Rüsthaus einrücken

Laufende Einsätze im Burgenland

Laufende Einsätze im Burgenland LSZ