Drucken

Inspektionsübung 09.05.2014

Geschrieben von FFR. Veröffentlicht in Übungen / Sonstige Aktivitäten 2014

Am Freitag, 09.05.2014 fand die jährliche Inspektionsübung statt. Dazu rückte die FF Riedlingsdorf mit TLF, LF, KRF und 34 Mann (inkl. Jugendfeuerwehr) zur Übung aus. Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall in der Brückengasse.

 

Ein Traktor mit landwirtschaftlichem Gerät leitete auf Grund eines Moped-Unfalles eine Vollbremsung ein. Ein Folgefahrzeug konnte nicht mehr rasch genug reagieren und prallte auf das landwirtschaftliche Gerät, welches sich am Heck des Traktors befand. Der Lenker wurde eingeklemmt und musste unter Zuhilfenahme des "hydraulischen Rettungssatzes" aus dem Fahrzeug befreit werden. Die FF Riedlingsdorf sicherte die Unfallstelle ab, rettete den verunfallten Lenker und löschte den angenommen Fahrzeugbrand mit Schaum. Da auch ein Ölaustritt angenommen wurde, wurde in der Pinka eine Ölsperre errichtet. Des weiteren wurde angenommen, dass das Bachbett Feuer fing. Aufgrund dessen wurde mit Hilfe der Vorbaupumpe des LF aus der Pinka angesaugt und das Feuer auf der gegenüberliegenden Seite gelöscht.

Die FF Riedlingsdorf bedankt sich bei Abschnittsbrandinspektor Michael Halwachs für die Abnahme der Übung.

Laufende Einsätze im Burgenland

Laufende Einsätze im Burgenland LSZ